Freigabe des Bundeskartellamts für die Gründung eines Joint Ventures

DLA Piper hat in einem Fusionskontrollverfahren für das Energie- und Telekommunikationsunternehmen EWE AG die Freigabe des Bundeskartellamts zur Gründung eines Joint Ventures mit der Telekom Deutschland GmbH erreicht. Das Joint Venture mit dem Namen „Glasfaser NordWest“ soll bis zu 1,5 Millionen Haushalte und Unternehmensstandorte in Teilen Niedersachsens, Nordrhein-Westfalens und in Bremen mit Glasfaser bis ins Haus („FTTH“) versorgen. Der Freigabe im Fusionskontrollverfahren, die nicht mit Auflagen oder Bedingungen verbunden ist, ging eine Entscheidung des Bundeskartellamtes im parallel geführten Kartellverfahren Anfang Dezember 2019 voraus. (…)
• www.dlapiper.com